Scratch

Scratch

Kurzbeschreibung

Scratch ist eine visuelle Programmierumgebung. Du kannst damit Bilder und Objekte animieren. Das bietet dir vielfältige Anknüpfungspunkte in den Alltag und die Nachbarschaft. In der Auseinandersetzung mit Scratch werden auf spielerische Weise Programmierkenntnisse vermittelt. Außerdem entsteht darüber die Gelegenheit, eigene Interessen kreativ darzustellen. Du kannst zum Beispiel kleine Geschichten ‚erzählen‘. Du kannst eigene Spiele gestalten und sie anschließend gemeinsam mit anderen ausprobieren.

Starte das Programm und beginne die verschiedenen Codebausteine zu erkunden. Die Bausteine sind verschiedene Kategorien eingeteilt. Jede Sorte von Code-Bausteinen hat eine eigene Farbe.

Als nächstes kannst du dir eine eigene Figur malen oder aussuchen. Benutze dafür die Knöpfe über dem Objekte-Bereich. Dort werden alle Figuren gesammelt, die zu deinem Projekt gehören.

Wenn du etwas programmieren möchtest, achte immer darauf, dass du zuerst das gewünschte Objekt/die gewünschte Figur anklickst. Die Programmier-Bausteine für jedes Objekt kannst du dann zusammenfügen.

Auf der sogenannten Bühne kannst du sofort sehen, was deine Programmierung mit der Figur „anrichtet“. Dafür musst du die Startbedingung auslösen. Das kannst du machen, indem du zum Beispiel die grüne Fahne oben rechts von der Bühne anklickst.

Zutaten

  • Computer / Laptop
  • Scratch

Kosten

Scratch ist Freeware. Du kannst das Programm kostenlos nutzen. Das gilt auch für die begleitende Online-Plattform. Hier kannst du viele Projekte anderer Scratcher ausprobieren und auch ihren Code anschauen und weiter entwickeln.

Dauer

Variiert je nach Komplexität des Projekts und Alter/Erfahrenheit der Teilnehmenden. Projekte können einige Stunden dauern, aber auch über Wochen programmiert werden.

Besonderheiten

In der Gruppenarbeit insbesondere mit jüngeren Kindern hat es sich als motivierend erwiesen, Projekt-Sessions mit einer gemeinsamen „Museumsrunde“ abzuschließen. Darin führen die Teilnehmenden sich gegenseitig den aktuellen Stand ihrer Arbeit vor. Das bietet die Gelegenheit, Fortschritte zu zeigen und zu loben. Außerdem können Probleme gemeinsam gelöst werden und die Teilnehmenden können voneinander lernen.

Nützliche Links

Auf der Online-Plattform von Scratch kann man sich viele Beispiel-Projekte anschauen. Um Scratch direkt herunter zu laden, einfach hier klicken. Auf der Seite, die sich öffnet kann man Scratch, aber auch viele Beispiele anschauen.

Einen Überblick, wie und was man mit Scratch lernen kann, bietet außerdem die ScratchED online community.