Radio Libelle

Radio Libelle

Wie funktioniert eigentlich Radio? Das wollten wir wissen, und am Ende des Projekts stand unsere eigene Radiosendung.

Erstmal haben wir aber die Technik erforscht und uns selbst ein Radio gebaut! Wir haben gelernt, dass klassisches Radio in Wellen empfangen wird. Und wir hatten Glück: mit unserem Radio konnten wir solche Radiowellen auf dem Schulhof wirklich empfangen.

Das funktioniert sogar ganz ohne Strom. Auf einer Papprolle haben wir mit Kupferdraht eine Spule gewickelt. Ein weiterer Draht war unser Abnehmer. Außerdem brauchten wir noch eine Diode, ein Kabel für die Erdung und Kopfhörer. Ein langer Klingeldraht war unsere Antenne.

Dann haben wir uns angehört, was die echten Radiomacher tun. Was kann man hören im Radio? Wie spricht man im Radio?

Als nächstes haben wir Themen gesammelt: was interessiert uns? Klar, dass Radio Libelle spannende Neuigkeiten aus unserer Schule berichten würde.

Wir haben gelernt, wie man mit dem Aufnahmegerät umgeht. Dann sind wir losgezogen. Wir haben ein Interview mit unserer Schulleiterin geführt. Andere haben auf dem Schulhof eine Umfrage gemacht. Und in der Eingangshalle ist eine spannende Fußballreportage am Kicker entstanden.

Am Computer haben wir all das dann mit einem Schnittprogramm bearbeitet, so dass es gut klingt.

Und schließlich ist Radio Libelle dann mit all unseren Beiträgen ‚auf Sendung‘ gegangen.