Welt in der Box

Welt in der Box

Kurzbeschreibung

Mit diesem Projekt haben wir uns eine ganze kleine Welt geschaffen. Aus Papier, Pappe und Alltagsgegenständen haben wir sie im Schuhkarton zusammengebaut. Mit Elektronik-Komponenten haben wir sie dann interaktiv gestaltet.

Zutaten

  • Papier, Pappe, Krepp, Stoffreste
  • Stifte, Wasserfarben etc.
  • Dekoratives (Bilder aus Zeitschriften, Glitzer, Folie etc.)
  • Kleber
  • Kupferfolie
  • LEDs
  • Knopfzellen (z.B. CR2032)

Kosten

Je nach Anzahl der Teilnehmenden fallen geschätzt um die zehn bis 20 Euro für Elektronik- und Bastelmaterialien an.

Dauer

Zwei bis drei Sessions sollte man einplanen.

Am Anfang überlegen wir gemeinsam: meine Welt – wie sieht die aus? Wir haben uns unterhalten über das, was uns wichtig ist. So sind schnell eine Menge Ideen zusammen gekommen für das, was wir zeigen wollen in unserer Welt im Schuhkarton.

Es folgen handwerkliche und technische Überlegungen. Wir haben uns angeschaut, wie Stromkreise aufgebaut sind, wie man sich selbst aus Papier einen Schalter bauen oder blinkende Effekte erzeugen kann.

Und bevor es dann wirklich mit dem Bauen losgehen konnte, haben wir uns für unseren Karton einen Plan gemacht. Was wollen wir dort ein- und aufbauen? Wie kombinieren wir dabei Elemente aus Papier/Pappe und Alltagsgegenstände und Elektronik?

Es ist eine ganz schöne Herausforderung, Schaltkreis so zu konstruieren, dass er nicht nur gut funktioniert, sondern auch noch gut aussieht und sich einfügt ins Gebaute, ohne zu stören!

Nützliche Links

Hier findet man hilfreiche Tipps, wie man Schaltkreise aufbaut, Schalter und Effekte gestalten kann.